Schweiz Tourismus folgen

Von Vintage-Rädern bis Autorennen: Die besten Sportevents in der Schweiz

Pressemitteilung   •   Mär 13, 2018 09:45 CET

UCI Mountain Bike World Cup Lenzerheide © Verein Bike Weltcup Lenzerheide, Dave Trumpore

Dass Sport mehr ist als nur Fußball, zeigt ein Blick in die Eventkalender landauf, landab. Die spektakuläre Topografie der Alpen bietet sich dabei besonders als Abenteuerspielplatz an. So erstaunt es nicht, dass gerade die Schweiz eine Vielzahl an Sportveranstaltungen durchführt. Die Seite MySwitzerland.com/events bietet einen Überblick.

Ride the Alps

Unter dem Namen „Ride the Alps“ finden von Mai bis September 2018 verschiedene Veranstaltungen statt, bei denen ausgewählte Schweizer Alpenpässe exklusiv für Velofahrerinnen und -fahrer reserviert sind. Auf autofreien Straßen steht dem begeisterten Velofan nichts im Weg – ganz gleich, ob man als ambitionierter Rennvelofahrer mit Zeitmessung unterwegs ist oder als Genusstourer gemütliche Aufstiege und entspannte Abfahrten sucht. Beste Straßenqualität, atemberaubende Aussichten und lokale Gastfreundschaft – die freien Passstraßen sind wie gemacht, um ein Veloerlebnis der Extraklasse zu genießen. Durchführungsorte und -daten listet die Seite www.ridethealps.ch.

Patrouille des Glaciers (Wallis)

Das von der Schweizer Armee durchgeführte Skitourenrennen gilt als eines der härtesten überhaupt: die Patrouille des Glaciers für Militär- und Zivilpatrouillen. Das Rennen findet nur in den geraden Jahren statt, vom 17. bis 21. April 2018 ist es wieder soweit. Die 53 Kilometer lange Strecke von Zermatt nach Verbier verlangt den Dreierteams alles ab. Denn sie führt über 4000 Höhenmeter Aufstiege und gleich viele Abstiege durch die einzigartige Hochgebirgsregion der Walliser Alpen. Der Streckenrekord aus dem Jahr 2010 liegt bei 5 Stunden und 52 Minuten. www.pdg.chwww.myswitzerland.com/de-de/events/event-25461488.html

Kanu-Weltmeisterschaft in Muotathal (Luzern – Vierwaldstättersee)

Wenn der Frühling erwacht und der Schnee schmilzt, führt die Muota im Kanton Schwyz besonders viel Wasser. Das bedeutet perfekte Bedingungen für Wildwasser-Sportlerinnen und -Sportler. Vom 30. Mai bis 3. Juni 2018 findet im ansonsten ruhigen und beschaulichen Muotathal die Kanu-Weltmeisterschaft statt, bereits zum zweiten Mal nach 1973. Kanutinnen und Kanuten aus 30 Nationen messen sich auf den Strecken Sprint und Classic-Race in den Kategorien Kajak-Einer, Kanadier-Einer und Kanadier-Zweier. Die Zuschauerarena befindet sich bei der Zielbrücke gleich unterhalb des anspruchsvollsten Streckenteils um den Muotastein. Am 31. Mai sorgt außerdem ein Kanu-Filmfestival für Unterhaltung. www.wm-muota2018.ch

Formel E in Zürich (Zürich Region)

Das letzte Autorennen in der Schweiz fand vor über 60 Jahren im bernischen Bremgarten statt – jetzt ist es wieder soweit: Am 10. Juni flitzen die Rennwagen mitten durch Zürich. Doch statt ohrenbetäubendem Lärm und stinkender Luft erwartet die Zuschauer entlang des Zürcher Seebeckens lediglich ein Summen und Brummen. Denn nicht die Formel 1 kommt in die Limmatstadt, sondern die Formel E für Autos mit Elektromotoren. Das Rennen wird begleitet durch ein attraktives und öffentlich zugängliches Rahmenprogramm, das der interessierten Bevölkerung die aktuelle Forschung und die neuesten Entwicklungen im Bereich der elektrischen Mobilität näherbringt. www.zuricheprix.ch

Europameisterschaften im Klippenspringen in Ponte Brolla (Tessin)

Ende Juli wird der Tessiner Fluss Maggia für drei Tage zur mexikanischen Pazifikküste um Acapulco. Denn vom 27. bis 29. Juli findet vor der prächtigen Kulisse von Ponte Brolla die Europameisterschaft im Klippenspringen statt. Die besten europäischen Cliff Diver sorgen mit ihrer atemberaubenden Flugakrobatik für einen spektakulären Wettkampf und für ein Programm voller Emotionen. www.whdf.com

Swiss Vintage Cycling Festival Gstaad (Bern)

Ob Spargeltarzan oder Plauzenbär: Beim Schweizer Festival für Vintage-Velos wird jeder Teilnehmer zum König. Nach der letztjährigen Erstausgabe findet der BERGKÖNIG Gstaad vom 25. bis 26. August 2018 nun zum zweiten Mal statt. Hier geht es nicht um das sportliche Schneller-Höher-Weiter, sondern um die Freude am alten Stahl, um traumhafte Aussichten in eine der schönsten Alpenlandschaften, um kleine Bergstraßen mit Schotterpassagen, Schlaglöchern und Kuhfladen und nicht zuletzt um den Genuss von leckeren handgemachten Produkten von lokalen Käsern, Bauern, Alpwirten und Handwerkern. www.bergkoenig-gstaad.com

SwissPeaks Trail (Wallis)

Der SwissPeaks Trail vom 2. bis 9. September 2018 ist der ultimative Kick für alle Läuferinnen und Läufer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Die Bandbreite der sechs Distanzen reicht vom sportlichen 15-Kilometer-Lauf mit 750 Höhenmetern bis hin zum verrückten 360-Kilometer-Lauf durch das ganze Wallis mit nicht mehr zählbaren Steigungen. Der schnellste Läufer wird die Strecke zwischen Oberwald im Goms und Le Bouveret am Genfersee in 80 Stunden absolvieren. www.swisspeaks.ch

UCI Mountain Bike Weltmeisterschaft in Lenzerheide (Graubünden)

Vom 4. bis 9. September 2018 kämpfen in Lenzerheide die besten Mountainbikerinnen und Mountainbiker um die begehrten Regenbogentrikots der Weltmeister. Entlang der Downhill- und Cross-Country-Strecke werden rund 30.000 Zuschauer für großartige Stimmung sorgen. Neben den täglichen Rennen versprechen noch mehr Side-Events und Partys ein einzigartiges Bike-Festival in Graubünden. Die UCI Mountainbike Weltmeisterschaft ist das große Event-Highlight in der Schweiz in diesem Jahr. www.myswitzerland.com/de-de/events/event-522798737.htmlwww.lenzerheide2018.com

Weitere Informationen zum Urlaub in der Schweiz gibt es im Internet unter MySwitzerland.com, der E-Mail-Adresse info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Informationen an die Medien

Weitere Bilder zur touristischen Schweiz stellen wir Ihnen auf www.Swiss-Image.ch zur Verfügung.

Angehängte Dateien

Word-Dokument